Menschenrechte

Pressemeldung: 3. Internationaler Marsch für Menschenrechte 2011

 

Jugend marschiert weltweit für Aufklärung über Menschenrechte

17.12.201

Der Verein “Jugend für Menschenrechte Österreich” feierte mit seinem Mutterverein “Youth for Human Rights International” den Tag der Menschenrechte der Vereinten Nationen, 10. Dezember, mit dem 3. internationalen Marsch für Menschenrechte.

Jugendliche in über 30 Ländern auf 6 Kontinenten nahmen an dieser globalen Bewegung teil, um auf die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (AEMR) der Vereinten Nationen aufmerksam zu machen. Die Veranstaltungen beinhalteten das Verteilen von Aufklärungsmaterialien über Menschenrechte, die Präsentation von Videos des Vereins und Unterschriftensammlungen, um Menschenrechte im Schulsystem als wichtigen Grundstein zu verankern, sowie Charity-Konzerte.

Der österreichische Marsch fand in Wien statt und sorgte auf dem Gürtel bis zum Europaplatz auf der Mariahilfer Straße sowie während eines Afrika-Festes im „Zentrum EXIST“, wo die berührenden Videos-Clips von Jugend für Menschenrechte gezeigt wurden, für Aufklärung. Weiterlesen