Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/331225_1090/webseiten/wp-includes/post-template.php on line 284

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Einführung

Die Vereinten Nationen (United Nations, UN) wurden 1945 ins Leben gerufen, kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs.

Ihr Zweck besteht darin, allen Ländern der Welt Frieden zu bringen. Nach dem Zweiten Weltkrieg schrieb ein Komitee unter der Führung von Eleanor Roosevelt, der Ehefrau von US-Präsident Franklin D. Roosevelt, ein besonderes Dokument, in dem jene Rechte „erklärt“ werden, die jeder auf der ganzen Welt haben sollte – die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Heute gibt es 192 Mitgliedsstaaten der UN, die alle ihre Übereinstimmung mit der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte erklärt haben.

Wo beginnen allgemeine Rechte?

„An den kleinen Plätzen, nahe dem eigenen Heim. So nah und so klein, dass diese Plätze auf keiner Landkarte der Welt gefunden werden können. Und doch sind diese Plätze die Welt des Einzelnen: die Nachbarschaft, in der er lebt, die Schule oder Universität, die er besucht, die Fabrik, der Bauernhof oder das Büro, in dem er arbeitet. Dies sind die Plätze, wo jeder Mann, jede Frau und jedes Kind gleiche Rechte, gleiche Chancen und gleiche Würde ohne Diskriminierung sucht. Solange diese Rechte dort keine Geltung haben, sind sie auch woanders nicht von Bedeutung. Wenn die betroffenen Bürger nicht selbst aktiv werden, um diese Rechte in ihrem persönlichen Umfeld zu schützen, werden wir vergeblich nach Fortschritten in der weiteren Welt suchen.“

– Eleanor Roosevelt, Ehefrau von US-Präsident Franklin D. Roosevelt und Vorsitzende der Kommission der Vereinten Nationen, die 1948 die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte schrieb.

Lesen Sie Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen in vereinfachter Form. >>

Lesen Sie den vollständigen Text der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen. >>